Unsere Spezialkurse: Longieren für Hunde – ganz ohne Dompteur….

Während des Longierens wird die Ausdauer, die Bindung zum Menschen und die Kontrolle auf Distanz trainiert. Lernen Sie in einem unserer Spezialkurse oder während einer individuellen Einzelstunde wie Sie durch Blickkontakt, Körpersprache und nonverbale Zeichen die Bindung zu Ihrem Hund aufbauen und festigen können.

600_275_longieren
Was ist Longieren mit Hund?

Longieren mit Ihrem Vierbeiner bedeutet keinesfalls ein stupides im Kreis laufen. Der Bereich zwischen Mensch und Hund wird durch einen abgesperrten runden Kreis getrennt. Der Hund wird angehalten, diesen Kreis nicht zu betreten. Durch die Verwehrung des natürlichen Bedürfnisses des Hundes seinem Frauchen oder Herrchen nah zu sein, wird dessen Konzentration und Aufmerksamkeit enorm gesteigert. Nun trainieren wir durch Blickkontakt, Handzeichen oder Körpersprache den Hund auf Distanz zu lenken. Distanztraining kann dann auch außerhalb der Stunden gut genutzt und umgesetzt werden. Longieren ist nicht nur eine gute Auslastung sondern auch nützlich für den täglichen Umgang. Sehr gerne beraten wir Sie genauer während eines persönlichen Erstgesprächs oder während einer unserer Gruppenstunden über die Möglichkeiten des Longierens.