Charlie – vergiftet

Liebe Charlie,
wir mussten uns ein paar Tage sammeln, um zu verstehen, was passiert ist.
Heute ist es eine Woche her, dass du das letzte mal in unserem Training warst. Hätten wir das geahnt!
Mit knapp drei Monaten kamst du mit deinen Familienmenschen auf uns zugetapst. Es war um uns alle geschehen. Und als deine Familie sich dafür entschieden hat, deine ersten Erziehungwege mit uns gemeinsam zu gehen, fanden wir das toll. Im Flug hast du unsere Herzen erobert. Dir hat alles Spaß gemacht. Laufen, spielen, lernen – am Hosenbein austoben. Du warst für alles aufgeschlossen. Neugier war dein zweiter Vorname. Wir Trainer freuen uns über diesen Charakter und diese tollen Voraussetzungen.
Offensichtlich gibt es aber genug Menschen, die genau das sehr stört.
Bei einem ganz normalen Spaziergang ist dir das zum Verhängnis geworden. Du hast Rattengift aufgenommen.
Sobald die Diagnose feststand, wurden wir nach einer Bluttransfusion gefragt. Der Aufruf in der Hundeschule unter unseren Teilnehmern traf auf tiefe Betroffenheit, aber auch auf sofortige Resonanz. Fünf Minuten später saßen die ersten Hunde im Auto und waren auf dem Weg. Wir haben Hoffnung geschöpft und wollten die schöne Nachricht sofort weitergeben – da war es schon passiert. Du warst verstorben.
Fassungslosigkeit – Worte fehlen.
Du durftest kein halbes Jahr alt werden.

Wir drücken dich in Gedanken ein letztes mal.

Veröffentlicht in News

Clickern in Ludwigshafen

Bei einem der letzten schönen Sonnentage im Herbst haben wir unseren internen Clickerworkshop durchgeführt.
Die Teilnehmer sollten den Clicker kennenlernen, richtig aufkonditionieren und die ersten Übungen damit machen.
Ein klein wenig Theorie war auch dabei, aber die Praxis stand im Vordergrund.
Auch wir sind immer wieder beeindruckt, wie schnell und freudig unsere Fellnasen den Clicker annehmen.
Und dieser Spaß und Eifer überträgt sich auch auf uns – eine wahre Freude.
Für alle einige Impressionen (und ja, ihr seht richtig: die vierbeinigen Teilnehmer sind zwischen 14 Wochen und 9 Jahren. Clickern kann man in jedem Alter beginnen):

Der Workshop beginnt…


…. Mit Theorie und Trockenübungen






Nach viel Denkarbeit gibt es auch eine Pause für Zwei- und Vierbeiner






Aber gleich geht es weiter zu den ersten Übungen







Es gibt immer wieder Pausen…..

die sind auch nötig und sinnvoll


Wir haben das Clickern auch mit Zweibeinern versucht 🙂


Ostern in der Hundeschule RoyalSteps


Wie jedes Jahr am Palmsonntag haben sich Kunden, Freunde und Ehemalige zu unserem Fest in Ludwigshafen eingefunden.
Wir hatten einen richtig schönen Tag bei tollem Wetter.
Die Vierbeiner fanden ihr Ostergeschenk toll, groß und klein hat den Hundeplatz erobert und unser Osterhase hat alle Herzen zum Schmelzen gebracht.
Beim abschließenden Fotoshooting für jeden gab es viel zu lachen. Danke an alle, die zum Gelingen beigetragen haben. Wir freuen uns auf das nächste Jahr. Merkt euch den Palmsonnteg schon mal vor.

 

 

Erste-Hilfe-Kurs am Hund in Mannheim

Nachdem unser Erste-Hilfe-Kurs am Hund in Ludwigshafen so erfolgreich war, haben wir uns entschlossen, diesen auch in Mannheim anzubieten.
Barbara Luchmann, Tierphysiotherapeutin mit mobiler Praxis, ist wieder unsere hervorragende Referentin.
Behandelt werden alle Themen, die für uns wichtig sind, zum Beispiel Puls messen, Kreislaufzustand erkennen und überprüfen, Wundversorgung, Blutstillung und Verbände anlegen, Erste Reaktionen bei Vergiftungen. Eure Fragen werden gerne beantwortet.
Termin:
Samstag, 18. März 2017, 18.00 – 21.00 Uhr
im Vereinsheim des SSPV Mannheim, An der Radrennbahn 4, 68169 Mannheim.
Der Kurs kostet 15,–€, Paare zahlen 25,–€
Anmeldungen werden ab sofort angenommen unter 0174-7718282 oder info@royalsteps.de
Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Raumgröße begrenzt.
Wir freuen uns auf euch Hundebesitzer und können euch jetzt schon drei spannende Stunden bei unserem Erste-Hilfe-Kurs versprechen.

Veröffentlicht in News